Immer noch kein Land in Sicht

Mit einem Floß oder im fünfeinhalb Meter langen Stahl-Ei über den Atlantik. Mit einem selbstgebauten Segelschiff allein um die Welt. Im Jeep über den Atlantik, den Indischen Ozean und den Pazifik. Monatelang ohne Trinkwasser und Pro- viant auf hoher See oder aus Sehnsucht nach der Liebsten ohne jegliche Naviga- tions- und Segelerfahrung von Panama nach Australien: Jenseits der radar- und GPS-gestützten Schifffahrt spürt Ebba D. Drolshagen jenen erfinderischen Männern nach, die in wagemutigen Konstruktionen und auf riskanten Routen die Meere der Welt bezwangen. Die Unerschrockenheit und unbändige Abenteuerlust der Kapi- täne versetzen den Leser in Bewunderung, aber auch in fassungsloses Staunen ...

Von wilden Kerlen und ihren verrückten Segelabenteuern.
Ebba D. Drolshagen fahndet nach den skurrilsten Fortbewegungsmitteln, kühnsten Routen und waghalsigsten Helden der Seefahrtgeschichte. Maritime Abenteuer der ganz besonderen Art, mit packenden Anekdoten und überraschenden Details.
Jetzt bei Amazon: € 18,99 €